Menu

Vorschau – die nächsten Ausstellungen in der Brotfabrik

in der KulturKneipe der Brotfabrik

„Meine ersten Erfahrungen mit dem Tanztheater habe ich schon vor vielen Jahren in Moskau gemacht, wo ich mit der Choreografin Natalya Shirokova, der russischen Pina Bausch, zusammengearbeitet habe. Aufgrund meiner Ausbildung als Theaterkünstlerin (Kulissen- und Kostümbildnerin) war für mich die Arbeit in dieser Richtung von besonderem Interesse. Als ich hier in Bonn das zeitgenössische Tanzstück „Impossible Flight“ der Tanzwerke Vanek Preuß sah, wollte ich wieder an meine vergangene Zeit anknüpfen, die durch mein Schaffen als malende Künstlerin und Buchgestalterin unterbrochen worden war. Besonders interessant war es, nicht selbst als Künstlerin an dem Stück teilzunehmen, sondern als Externe und somit aus einer neuen Perspektive auf ein Stück zu schauen, um aus dieser Sicht einen künstlerischen Beitrag zu leisten. Hieraus ergab sich die Möglichkeit, nicht als Teil des Ganzen zu wirken, sondern etwas zusätzlich und frei hinzuzufügen.Die Umsetzung des Stückes in Form von grafischen Arbeiten empfand ich als besonders geeignet, da es auf mich farblich, von den Bewegungssequenzen und dem Licht einen entsprechenden Eindruck machte. Die zwölf einzelnen Bilder sind in einem gemischten Verfahren aus Öl, Druck und Collage hergestellt worden „.  

12.10.20 – 26.01.20

Vernissage: Sonntag, 12.10.20, 18.30 Uhr