Menu

Ausstellung in der KulturKneipe der Brotfabrik (KKB)

———————————————————————————————————————————————————————

15.08.21 bis 14.10.21

Michael Meinhard

Es gibt sie noch

Kaugummiautomaten:

die vernachlässigten Zentren unseres frühen Konsums

Auch wenn unsere subjektive Wahrnehmung etwas anderes sagt: Sie sind allgegenwärtig. Roter Rand, schmutzigweiße Front, zwei oder drei Schächte, an einer Hauswand zwischen Regenrinne und Fensterfront gezwängt: So präsentiert sich der 08/15-Kaugummiautomat.

Doch jenseits dieses Quasi-Standards wird es bunt und abwechslungsreich. Die Standorte spiegeln die ganze Vielfalt dieses Landes wider: Stadt und Land, Altes und Neues, Glanz und Verfall. Und auch das Verschwinden ist zu beobachten: Eine Wand wird neu gestrichen oder ein paar Raudies zündeln mit dem Feuerzeug, und der Kaugummiautomat ist danach verschwunden.

Die Fotografien von Michael Meinhard – dokumentarisch in der Frontalperspektive aufgenommen – laden mehrere Generationen zu einer Zeitreise in die eigene Kindheit ein. Zugleich erzählt das Umfeld der Standorte aber auch kleine Geschichten über das Hier und Jetzt in diesem Land.

Michael Meinhard arbeitet als Fotograf und Designer in Bonn. Er hat seit 2008 hunderte Kaugummiautomaten in ganz Deutschland fotografiert und zu dieser Sammlung einen Fotoband veröffentlicht. Dieses Langzeitprojekt ist auch eine Hommage – nicht ohne Augenzwinkern – an das Fotografenpaar Hilla und Bernd Becher, letzterer wie Michael Meinhard in Siegen geboren.

www.mm-foto.de

Instagram:

@centers_of_early_consumption

@michaelmeinhard_photography

in der KulturKneipe Brotfabrik (KKB)

———————————————————————————————————————————————————————

———————————————————————————————————————————————————————