Menu

Aktuelle Ausstellung im Foyer der Brotfabrik

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist k-a-Druck-auf-xp-7250-der-Maler-2016-x.jpg

>>>

Zu den Arbeiten:

Bei der Entstehung meiner Bilder finden verschiedene Bildmotive Verwendung, die aus dem Internet, TV oder den Printmedien zusammengestellt sind. Der anschließende Malvorgang hat etwas mit Entschleunigung, Konzentration und Aufwertung zu tun. Die Fotografie steht immer noch für Authentizität. Der Mensch auf dem Foto ist „echt“. Diesen Vertrauensvorschuss nutze ich in meinen Bildern aus. Ich möchte, dass sich der Betrachter mit den Figuren identifiziert. Meine Arbeit besteht dann anschließend darin, das erlangte Vertrauen wieder zu erschüttern, Fragen aufzuwerfen, Wirklichkeiten zu relativieren. In meinen Bildern gibt es keine klaren Aussagen. Überblendungen bzw. Gegenüberstellungen verschiedener Bildsequenzen lassen widersprüchliche, manchmal dadaistische Bildsituationen entstehen. Nichts ist wie es scheint, und jede Realität hat viele Wahrheiten.

>>>

Kurz-Vita:
1957 in Bonn geboren. 1978-83 Kunststudium an der FH in Köln bei Prof. Strack. Mitglied im BBK Köln und Bonn. Mitglied ART 7 Bonner Künstlergruppe und im Kunstverein Rhein-Sieg.
Mitbegründer Kreativ-Werkstatt Troisdorf, Kunsthaus Troisdorf / Städt. Galerie.
1981 Beginn der Ausstellungstätigkeit im Köln-Bonner Raum, später bundesweit und im Ausland (u.a. Genk, Brno, St. Petersburg und Minsk). Ab 2000 regelmäßige Teilnahme an national bzw. international ausgeschriebenen Kunstausstellungen.
>>>
Die Vernissage beginnt am Freitag, 18. Oktober 2019, 18.00 Uhr. “ Rolf Mallat – Malerei“ ist dann bis zum 26. November 2019 zu besichtigen.
>>>

Dauer der Ausstellung: 18. Oktober bis 26. November 2019

Zeiten

Die Ausstellung ist zugänglich
täglich von 14.00 bis 23.00 Uhr,
Sa + So von 15.00 bis 23.00 Uhr.